Unser Chor 

lks. Hans Werner Nettelnstrot rechts Franz Bernhard Westerwalbesloh

Männerchor Oelde e.V. ehrt seine Jubilare.

Krankheitsbedingt konnten zwei Jubilare des MC Oelde in der Jahreshauptversammlung dieses Jahres leider nicht geehrt werden.
Diese Ehrung wurde nun im Rahmen einer Chorprobe kurzfristig vom 1. Vorsitzenden Hans Gerd Kathöfer nachgeholt. Es handelt es sich um die Sänger Franz Bernh. Westerwalbesloh und Hans Werner Nettelnstrot.
Franz Bernh. Westerwalbesloh wurde für seine 50. jährige Tätigkeit als  Notenwart vom Verein geehrt. Ein Jubiläum, wie dieses, ist sicher sehr selten in einer Chorgemeinschaft, wie es der Vorsitzende in seiner Laudatio hervorhob. 1963 ist er in die damalige Lyra eingetreten, und schon 1972 wurde er zum Notenwart gewählt. 1988 wurde dieser Chor gemeinsam mit dem Männerchor Harmonie durch die Fusion beider Chöre zum heutigen Männerchor Oelde e.V. umbenannt.
Die Vorstandsarbeit des Notenwartes ist in einer Chorgemeinschaft von besonderer Bedeutung, denn das benötigte Notenmaterial wird nicht nur von ihm archiviert, sondern auch den Sängern zu jeder Probe geordnet zur Verfügung gestellt. Auch bei öffentlichen Auftritten bereitet er gemeinsam mit dem Chorleiter die Noten für die Sänger vor. Für diese langjährige Tätigkeit erhielt Franz Bernhard Westerwalbesloh unter dem Beifall der anwesenden Chormitglieder die Ehrenurkunde des Männerchor Oelde überreicht.
Für seine 25 jährige Sängertätigkeit im 1. Tenor gratulierte der Vorsitzende im Namen aller Sänger und des Chorleiters, Hans Werner Nettelnstrot. Er trat 1997 dem Männerchor bei, denn er hatte seinem Onkel Willi Nettelnstrot versprochen, der einige Jahre 1. Vorsitzender der damaligen Lyra war, dass der Name Nettelnstrot weiter im Chor vertreten ist. Für die langjährige Treue zum Verein, aber auch für sein soziales Engagement, ältere oder gehbehinderte Sänger zur Probe mit seinem privaten PKW abzuholen, dankte der Vorsitzende auch ihm und überreichte unter dem Beifall der Sänger die Urkunde für 25 Jahre Singen im Chor.                                         

Maiwanderung des Männerchor Oelde.

Am Sonntag, 15.Mai unternahm der Männerchor Oelde seine diesjährige Maiwanderung. Treffpunkt war der Parkplatz am Benningloh. Von dort ging es bei herrlichem Wetter durch die wunderschöne Natur zum Hofe Hardenberg-Lengenfeld. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden H.G. Kathöfer wurden unter der Leitung unseres Chorleiters Gregor Lieckenbröcker einige schöne Lieder für die anwesenden Frauen zum Besten gegeben. Leider haben wegen der Pandemie nicht so viele Sänger mit ihren Frauen an der Wanderung teilgenommen, aber diejenigen, die anwesend waren,  haben ihre Teilnahme nicht bereut. Mittags gab es leckere Bratwurst, zubereitet von Lars Jürgenschellert und seiner Mutter Sandra. Nachmittags wurde wie üblich bei Hardenbergs,  sehr leckerer Kuchen, Kaffee und Schnittchen gereicht, natürlich wurden auch gekühlte Getränke angeboten. Fazit: Alle Anwesenden haben sich gefreut sich wieder zu sehen, und sich mal gedanklich auszutauschen.

            Vorläufiger Jahreskalender 2022

 

Vorschau:

 

Konzert mit den Mainzer Hofsängern am 15. Oktober in der Aula der Oelder Gesamtschule

 

 

Änderungen werden durch die Presse mitgeteilt.

 

 

 

St.Johannes Kirche in Oelde
Die Homepage des Männerchores Oelde e.V. [-cartcount]